Preis der C01-Stiftung für Exzellenz in der Kopf-Hals-Onkologie

Durch eine Kooperation zwischen der C01-Stiftung und der DGHNO-KHC  kommen wir unserem Ziel der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ein weiteres Stück näher.

Der Preis der C01-Stiftung für Exzellenz in der Kopf-Hals-Onkologie würdigt herausragende Persönlichkeiten, die mit ihren wissenschaftlichen Beiträgen dazu beitragen, dass die schweren Kopf-Hals-Tumorerkrankungen weiter erforscht werden.

Die Faszination an Forschung, Innovation und wissenschaftlicher Arbeit stellt ein hohes Gut dar, das die C01-Stiftung der nachfolgenden Generation mit diesem Preis im Sinne der betroffenen Patient*innen ermöglicht.

 

Preis der C01-Stiftung für Exzellenz

in der Kopf-Hals-Onkologie

im Jahr 2022

Im Rahmen 93. Jahreshauptversammlung der DGHNO-KHC überreichte 

Herr Prof. Dr. Dr. Welkoborsky den Preis

der C01-Stiftung an:

 

Herrn Dr. med Cornelius H.L. Kürten

 

für seine Arbeit:

 

"FACS- und Einzelzelle-RNA-Sequenzierung zeigen ein Spektrum an dysfunktionalen Zuständen von CD8+ zytotoxischen T Zellen bei Kopf-Hals-Plattenepithelkarzinomen"

Wir gratulieren Herrn Dr. Kürten recht herzlich !

1/4